Französischprojektreise

Vom 09.04. – 13.04.2018 haben wir, 16 Schüler der 6.Klassen, an einem Französischprojekt in Baden-Baden teilgenommen. Thema war »aventure in der nature«. Wir haben uns mit gleichaltrigen Kindern aus La Courneuve, einem Vorort von Paris, in der Jugendherberge von Baden-Baden getroffen. Zwar haben wir noch nicht so viele Französischkenntnisse, aber auch mit Mimik und Gestik konnten wir uns gut verständigen. Hilfe hatten wir im Notfall immer von den Lehrern. Einen Tag lang verbrachten wir bei Spaß und Spiel mit anschließender Nachtwanderung im Wald. Wir waren auch in Straßburg, Frankreich, besuchten dort das Europaparlament und machten eine Stadtrundfahrt mit dem Boot. Auch Baden-Baden haben wir uns angesehen. In der Freizeit haben wir gemeinsam mit den französischen Kindern ein Reisetagebuch geführt und Fußball gespielt. Zum Abschluss haben wir eine große Party gefeiert.

Wir haben eine schöne Erinnerung an die Reise, haben neue Kulturen und Religionen kennengelernt und Spaß gehabt.

Vielen Dank an unseren Schulförderverein und an das Deutsch-Französische Jugendwerk, die unsere Drittortbegegnung finanziell unterstützt haben.

– Merit Hiersemann und Hannah Häring, Klasse 6 –

Zurück